Keine Einträge vorhanden

Duell zwischen Freunden

15.11.2017

Duell zwischen Freunden

Zum Abschluss der Saison 2017 kommt es für die Bühler Turner zu einer Premiere, denn erstmals trifft der TV Bühl in einem regulären Ligawettkampf auf den TSV Grötzingen. Beide Vereine verbindet eine besondere Beziehung, da sowohl Bühler Eigengewächse in Grötzingen aktiv waren als auch jetzt ein Grötzinger Eigengewächs im TVB Trikot an die Geräte geht.

Vor über 15 Jahren begann diese Beziehung über studierende Bühler Turner, die in Grötzingen zumindest temporär eine neue Trainingsheimat gefunden hatten. In der Folge half man sich gegenseitig als Kampfrichter oder feierte im Team der Uni Karlsruhe zum Beispiel den Mannschaftstitel bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften. Dabei waren die Grötzinger stets ein bis zwei Ligen oberhalb des TV Bühl angesiedelt. Während man im TVB Lager den Generationswechsel vor fünf Jahren eingeleitet hatte, befinden sich die Grötzinger Turner mitten in dieser Phase, so dass man sich nach dem Grötzinger Abstieg aus der zweiten Liga auf beiden Seiten auf diesen ersten Vergleich im regulären Wettkampf freut.

Jan Lugauer und Jan Fäßler als Bühler Eigengewächse hatten bereits das Grötzinger Trikot getragen und seit der letzten Saison ist nun Alexander Fortmeier für den TV Bühl aktiv, nachdem durch seinen Umzug schon länger die Bühler Trainingshalle genutzt hatte. Für ihn ist es natürlich eine besondere Situation, wenn er am Samstag Abend um 18 Uhr in seiner alten turnerischen Heimat in Grötzingen im TVB-Trikot antritt. Leider kann er sich seinem ehemaligen Heimpublikum nur in minimalem Umfang präsentieren, denn verletzungsbedingt ist er in dieser Saison noch nicht über Einsätze am Sprung hinaus gekommen. Ein wenig steht seine Situation stellvertretend für dieses Verletzungsjahr der Zwetschgenstädter, denn zuletzt musste sich nun auch noch die Bühler ausländische Verstärkung mit einer Verletzung zurückmelden.

Was unter diesen Bedingungen im direkten Vergleich möglich ist, wird sich erst im Verlauf des Wettkampfs zeigen. Da die Bühler Turner noch immer die Möglichkeit haben, aus eigener Kraft den dritten Tabellenplatz auch in der Abschlusstabelle zu sichern, ist aber die Motivation auch zum Saisonabschluss ungebrochen. Während also der sportliche Aspekt Spannung verspricht, gibt es bzgl. des Après Turnens schon konkrete gemeinsame Pläne. (ott)

Unsere Premium-Sponsoren
der aktuellen Saison

http://www.gmt-gmbh.de/
http://www.schaeffler.de
http://www.boeckeler.org
http://autohaus-wild.de
http://www.audizentrumbaden-Baden.de