Keine Einträge vorhanden

Spannung vor dem Duell der Tabellennachbarn

08.11.2017

Spannung vor dem Duell der Tabellennachbarn

Nach dem kämpferischen Auswärtssieg im Allgäu empfangen die Bühler Turner beim letzten Heimwettkampf der Saison am Samstag um 16 Uhr den exakt punktgleichen TSV Monheim II. Beide Teams haben drei Siege und 35 Gerätepunkte auf ihrem Konto und teilen sich aktuell den dritten Platz in der dritten Bundesliga Süd.

Nach der Verletzungsmisere beim TV Bühl war der Jubel über den Sieg beim Konkurrenten aus Wangen sehr groß, denn damit meldete sich das Team wieder eindrucksvoll zurück und kann nun im Saisonendspurt befreit aufturnen. Dem Tabellenstand nach zu urteilen darf das Bühler Publikum sich auf ein Duell auf Augenhöhe freuen, wenn die Bundesligareserve aus Monheim in der Zwetschgenstadt gastiert. Ob es wirklich so kommt, hängt vor allem davon ab, wie Monheim die Ausländerposition besetzt.

Auf Bühler Seite wird noch einmal der Norwegische Nationalturner Odin Kalvo antreten, der sich zuletzt in glänzender Verfassung präsentierte. Daneben werden einige Turner im TVB-Trikot auch wieder an ungewohnten Geräten gefordert sein. Ob man in dieser Formation den Monheimern an deren starken Geräten Barren und Reck Paroli bieten kann dürfte die zweite entscheidende Frage sein. Ein wenig schwingt dabei natürlich auch die Hoffnung mit, dass Turner wie Jan Fäßler ihre Verletzungen langsam wieder überwunden haben und somit wieder an mehr Geräten zur Verfügung stehen.

Unsere Premium-Sponsoren
der aktuellen Saison

http://www.gmt-gmbh.de/
http://www.schaeffler.de
http://www.boeckeler.org
http://autohaus-wild.de
http://www.audizentrumbaden-Baden.de